Human Capital Trends 2017 – Neue Spielregeln im digitalen Zeitalter – Deutschland Report

Deloitte, 2017,
20 Seiten, Deutsch

Geltungsbereich

Es wurden 10.400 Geschäftsführer und HR-Leiter aus über 140 Ländern befragt. 66% der deutschen Teilnehmer stammen aus dem Personalbereich. 41% gehören dem mittleren Management und 32% der Geschäftsleitung an.

Untersuchte Fragestellung

Es werden die aktuellen Herausforderungen im Personalbereich analysiert.
Aktuelles Sonderthema: Brexit – Arbeitnehmerfreizügigkeit in Europa

Inhalte/Trends

Die Top 5 Trends in Deutschland werden angeführt von 1. Die Organisation der Zukunft. Die Befragten sehen die organisatorische Agilität im digitalen Zeitalter als einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. 2. Die Veränderte Führungsrolle – Die Organisationen benötigen wandelbare, vielseitige sowie junge Führungskräfte und –konzepte. Auf Platz 3 steht ein individueller Karriere- und Lernzyklus, die Mitarbeiter müssen sich fortlaufend weiterentwickeln um mit der dynamischen Arbeitswelt Schritt zu halten. Auf den Plätzen 4 und 5 folgen Talent Acquisition – Digitales Recruiting als Erfolgsfaktor und Digital HR – Der digitale Arbeitsplatz als Modell der Zukunft.

Viele Unternehmen können die konkreten Auswirkungen des Brexit momentan noch nicht absehen. Eine Maßnahmen Planung befindet sich bei den meisten erst im Anfangsstadium. Wird die Freizügigkeit in Europa tatsächlich massiv eingeschränkt sehen Unternehmen 2 Möglichkeiten: Rekrutierung der Mitarbeiter in Großbritannien oder die Schließung von Niederlassungen.

Bewertung

Sehr ausführliche Studie über die Herausforderungen der Arbeitswelt von morgen.

Link zur Studie

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Digitalisierung, Führung, HR, HR Organisation, Recruiting, Trend abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.